Kleiner Stern
Schein kleiner Stern,
ich fühlte dich gehn,
jetzt will ich dich sehn.

Flieg kleiner Stern,
bist nicht entschwunden,
nicht mehr gebunden.

Geh kleiner Stern,
zum Himmel hinauf,
nimm deinen lauf.

Sieh kleiner Stern,
ich bin für dich da,
bist du auch nicht nah.

Bitte kleiner Stern,
denke an mich
und ich denk an dich.

Ich lass dich nun gehn,
siehst du doch die Tränen,
vergossen für dich.

Ich lass dich nun gehen,
nur bitte ich dich,
sei mir nicht böse.

Ich war nicht bei dir,
als du gings.

Ich war nicht bei dir,
in der schweren Stunde.

Ich war nicht bei dir,
und bin es doch jetzt.

Bitte.

Schein für mich.

24.3.07 14:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen